ColorConsole [Version 1.3.3000]
Microsoft Windows XP [Version 5.1.2600]
(C) Copyright 1985-2001 Microsoft Corp.

C:\WINDOWS>NET HELP ACCOUNTS
Die Syntax dieses Befehls lautet:


NET ACCOUNTS
[/FORCELOGOFF:{Minuten|NO}] [/MINPWLEN:Länge]
[/MAXPWAGE:{Tage|UNLIMITED}] [/MINPWAGE:Tage]
[/UNIQUEPW:Anzahl] [/DOMAIN]


NET ACCOUNTS aktualisiert die Benutzerkontendatenbank und ändert die
Kennwort- und Anmeldebedingungen für alle Konten.
Bei Verwendung ohne Option, zeigt NET ACCOUNTS die aktuellen Einstellungen
für Kennwort- und Anmeldebeschränkungen sowie Domäneninformationen an.

Es müssen zwei Voraussetzungen erfüllt sein, damit Optionen, die mit
NET ACCOUNTS verwendet werden, wirksam werden:

þ Die Kennwort- und Anmeldebedingungen sind nur dann wirksam, wenn
Benutzerkonten angelegt wurden (verwenden Sie dazu den Benutzer-Manager
oder den Befehl NET USER).

þ Der Anmeldedienst (Netlogon) muss auf allen Servern einer Domäne aktiv
sein, die angemeldet sind. Netlogon startet automatisch beim Starten
von Windows.

/FORCELOGOFF:{Minuten|NO} Legt die Dauer bis zur Beendung einer
Benutzersitzung an einem Server in Minuten
fest, wenn das Benutzerkonto oder die gültige
Anmeldezeit abgelaufen ist.
NO (Standardeinstellung) verhindert ein
erzwungenes Abmelden.
/MINPWLEN:Länge Gibt die minimale Kennwortlänge für
Benutzerkonten an. Gültige Werte sind 0-14
Zeichen; Standardeinstellung ist 6 Zeichen.
/MAXPWAGE:{Tage|UNLIMITED} Legt die maximale Gültigkeitsdauer von
Kennworten für Benutzerkonten in Tagen fest.
Bei Angabe von UNLIMITED liegt keine
Beschränkung vor. /MAXPWAGE muss größer sein
als /MINPWAGE. Gültige Werte sind 1-999;
Standardeinstellung ist 90 Tage.
/MINPWAGE:Tage Legt fest, nach wievielen Tagen ein Kennwort
frühestens geändert werden kann.
Bei Eingabe des Wertes 0 wird kein Zeitminimum
festgesetzt. /MINPWAGE muss kleiner sein
als /MAXPWAGE. Gültige Werte sind 0-999;
Standardeinstellung ist 0 Tage.
/UNIQUEPW:Anzahl lässt die Wiederholung desselben Kennworts
erst nach einer bestimmten Anzahl von Kenn-
wortänderungen wieder zu.
Höchster gültiger Wert ist 8.
/DOMAIN Führt den Vorgang auf einem Domänen-
controller der aktuellen Domäne und
nicht auf dem lokalen Computer aus.

NET HELP Befehl | MORE zeigt die Hilfe seitenweise an.



C:\WINDOWS>NET HELP COMPUTER
Die Syntax dieses Befehls lautet:


NET COMPUTER
\\Computername {/ADD|/DEL}

NET COMPUTER fügt einen Computer einer Domänendatenbank hinzu oder ent-
fernt ihn. Dieser Befehl ist nur auf einem Windows Server verfügbar.

\\Computername Legt den Computer fest, der zu einer Domäne hinzugefügt
oder aus ihr entfernt werden soll.
/ADD Fügt den angegebenen Computer der Domäne hinzu.
/DEL Entfernt den angegebenen Computer aus der Domäne.



C:\WINDOWS>NET HELP CONFIG
Die Syntax dieses Befehls lautet:


NET CONFIG
[SERVER|WORKSTATION]

NET CONFIG zeigt Konfigurationsinformationen des Arbeitsstations- oder
Serverdienstes an. Bei Verwendung ohne Angabe von SERVER oder WORKSTATION
wird eine Liste der konfigurierbaren Dienste angezeigt.
Um Hilfe zur Konfiguration eines Dienstes zu erhalten, geben Sie
NET HELP CONFIG Dienst ein.

SERVER Zeigt Informationen über die Konfiguration des Server-
dienstes an.
WORKSTATION Zeigt Informationen über die Konfiguration des Arbeits-
stationsdiensts an.

NET HELP Befehl | MORE zeigt die Hilfe seitenweise an.













... Windows-10




Windows 10 How To

... Windows 10 FAQ
... Windows 10 How To




aktualisiert die Benutzerkontendatenbank und ändert die Kennwort- und Anmeldebedingungen für alle Konten. Bei Verwendung ohne Option, zeigt NET ACCOUNTS die aktuellen Einstellungen für Kennwort- und Anmeldebeschränkungen sowie Domäneninformationen an.

HTTP: ... console/de/102.htm
0.109
30441

FRITZ!Box von 7490 auf 7590 wechseln, umsteigen, Import, Export, Umzug!

 /

In Windows 8, 8.1, 10) Dateitypen zu mehreren Programmen oder Anwendungen zuweisen!

 /

Über Datei Name zur Dateizeit umwandeln - Beispiel Android Smartphones!

 /

Gibt es eine Möglichkeit, den Hintergrund, der momentan schwarz ist, zu ändern?

 /

Überprüfen welche Grafikkarte an Ihrem Computer ist!

 /

USB-Debugging Entwicklermodus aktivieren Samsung-Galaxy (Android)?

 /

Der Standarddrucker ist verschwunden nach Auto-Update Windows 11/10?

 /

Wozu control userpasswords2?

 /

Bei Windows 10/11 Abstürzen das Systemdatei-Überprüfungsprogramm verwenden!

 /

Was ist ein VeraCrypt-Container?

 /

Windows 11, 10, 8.1, ... Programme als Administrator ausführen?

 /

Was ist mit der Dauer-Spalte unter Windows 10 und 11 los?

 /