msg: Eine Nachricht an einen Benutzer senden. Zu sendende Nachricht. Wird keine angegeben, so wird ine Nachricht angefordert oder von ...


... Die Beispiele zum Befehl "msg"
... "msg" Auszug aus der Microsoft Windows-Hilfe
... Wichtige Informationen, Tipps zum Befehl "msg"

Der Befehl: "msg" ist auf Windows 11, 10, .. verfügbar

Die Beispiele zum Befehl "msg"

Hier sind einige Beispiele für die Verwendung des `msg`-Befehls in der Eingabeaufforderung (CMD): Beispiel 1: Nachricht an einen bestimmten Benutzer senden:

msg Benutzername "Hallo! Dies ist eine Testnachricht."

Mit diesem Befehl wird die Nachricht "Hallo! Dies ist eine Testnachricht." an den angegebenen Benutzer mit dem Benutzernamen gesendet. Beispiel 2: Nachricht an alle Benutzer auf dem Computer senden:

msg * "Wichtige Mitteilung: Der Server wird in 10 Minuten heruntergefahren."

Diese Anweisung sendet die Nachricht "Wichtige Mitteilung: Der Server wird in 10 Minuten heruntergefahren." an alle Benutzer auf dem Computer. Beispiel 3: Nachricht an eine Remote-Maschine senden:

msg /server:Computername "Diese Nachricht geht an einen Remote-Computer."

Hier wird die Nachricht "Diese Nachricht geht an einen Remote-Computer." an einen Computer mit dem angegebenen Namen gesendet. Beispiel 4: Nachricht mit Titel senden:

msg Benutzername /time:30 "Hinweis" "Ihr Termin beginnt in 30 Minuten."

Dieser Befehl sendet eine Nachricht mit dem Titel "Hinweis" an den angegebenen Benutzer und enthält den Text "Ihr Termin beginnt in 30 Minuten." Beispiel 5: Nachricht an eine Sitzung senden:

msg Benutzername /v /w "Diese Nachricht erfordert Ihre Aufmerksamkeit!"

Hier wird eine wichtige Nachricht mit dem Schalter `/w` gesendet, was bedeutet, dass die Nachricht auf die Sitzung des Benutzers wartet, um angezeigt zu werden. Der Schalter `/v` gibt außerdem detaillierte Informationen zur Nachricht aus. Hinweis: Beachte, dass die tatsächliche Verwendung des `msg`-Befehls je nach den Sicherheitseinstellungen des Systems variieren kann, und in neueren Windows-Versionen könnte es Einschränkungen für die Verwendung dieses Befehls geben.

"msg" Auszug aus der Microsoft Windows-Hilfe

Microsoft Windows [Version 10.0.19045.3693]
(c) Copyright 1985-2023 Microsoft Corp.

C:\\WINDOWS>

Eine Nachricht an einen Benutzer senden.

MSG {Benutzername | Sitzungsname | Sitzungskennung | @Dateiname | *}
[/SERVER:Servername] [/TIME:Sekunden] [/V] [/W] [Nachricht]

Benutzername Gibt den Benutzernamen an.
Sitzungsname Der Name der Sitzung.
Sitzungskennung Die Kennung der Sitzung.
@Dateiname Gibt eine Datei an, die eine Liste mit Benutzernamen,
Sitzungsnamen und -kennungen enthält, an die die
Nachricht gesendet wird.
* Sendet Nachricht an alle Sitzungen auf dem
angegebenen Server.
/SERVER:Servername Server, der kontaktiert wird (Standard ist der
aktuelle Server).
/TIME:Sekunden Wartezeit, bis der Empfänger die Nachricht bestätigt.
/V Informationen über die ausgeführten Funktionen anzeigen.
/W Auf Antwort von Benutzer warten, nützlich mit /V.
Nachricht Zu sendende Nachricht. Wird keine angegeben, so wird
eine Nachricht angefordert oder von "stdin" gelesen.

Wichtige Informationen, Tipps zum Befehl "msg"

Ja, es gibt einige wichtige Aspekte, die du beachten solltest, wenn du den `msg`-Befehl in der Windows-Kommandozeile verwendest: 1. Administratorrechte: Der `msg`-Befehl erfordert Administratorrechte. Du musst die Eingabeaufforderung als Administrator ausführen, um den Befehl zu verwenden. 2. Benutzerinteraktion: Der `msg`-Befehl interagiert mit der Benutzeroberfläche und kann Nachrichten auf dem Bildschirm anzeigen. Dies kann unter Umständen unerwünscht sein, wenn Benutzer gestört werden sollen. 3. Firewall- und Netzwerkeinstellungen: Um `msg` für Remote-Benachrichtigungen zu verwenden, müssen die Firewall-Einstellungen korrekt konfiguriert sein. Nachrichten können auch von Netzwerkrichtlinien oder Antivirenprogrammen blockiert werden. 4. Systemrichtlinien: In neueren Windows-Versionen, insbesondere in Unternehmensumgebungen, können Gruppenrichtlinien oder Sicherheitsrichtlinien die Verwendung von `msg` einschränken oder deaktivieren. 5. Nicht für Home Editions: Der `msg`-Befehl ist möglicherweise nicht auf Home Editions von Windows verfügbar. 6. Eingeschränkte Unterstützung: In neueren Windows-Versionen wird `msg` als nicht empfohlene oder veraltete Methode für die Benachrichtigung von Benutzern betrachtet. Stattdessen werden alternative Methoden wie Toast-Benachrichtigungen oder PowerShell-Skripte bevorzugt. 7. Benutzername vs. Sitzungsname: Bei der Verwendung des `msg`-Befehls musst du möglicherweise den Benutzernamen oder die Sitzungsnummer korrekt angeben. Fehler können auftreten, wenn der Benutzer nicht vorhanden ist oder falsch angegeben wurde. 8. Sicherheitsbedenken: Das Senden von Nachrichten an alle Benutzer (`msg *`) kann als Sicherheitsrisiko betrachtet werden und sollte mit Vorsicht verwendet werden. 9. Systemdienste: Der `msg`-Befehl funktioniert möglicherweise nicht mit bestimmten Systemdiensten oder in bestimmten Kontexten, insbesondere wenn es um Benachrichtigungen geht. Es ist wichtig, diese Aspekte zu berücksichtigen, um sicherzustellen, dass die Verwendung von `msg` den Anforderungen und Sicherheitsrichtlinien deines Systems entspricht. In vielen Fällen könnten modernere Ansätze wie PowerShell-Skripte oder andere Benachrichtigungsmethoden empfehlenswerter sein.


Deutsch
English
Español
Français
Italiano
日本語 (Nihongo)
한국어 (Hangugeo)
汉语 (Hànyǔ)
Türkçe
Português
Português
Svenska
Norsk
Dansk
Suomi
Nederlands
Polski









Windows-10


... Windows 10 FAQ
... Windows 10 How To


Windows 10 How To


... Windows 11 How To
... Windows 10 FAQ



Eine Nachricht an einen Benutzer senden. Zu sendende Nachricht. Wird keine angegeben, so wird ine Nachricht angefordert oder von "stdin" gelesen ...

HTTP: ... console/de/099.htm
0.093
24922
What is WMCI? Was ist Rahnsoftware, bzw. Ransomware? Was ist Begleitetes Fahren? Wie kann ich die Windows-7 Aktivierungsaufforderung verhindern, oder aushebeln? IRQ-Konflikt, was ist das bitte? Was ist eine ausführbare Datei? What does cross-platform mean? Mit Windows-7 FAT32 zu NTFS konvertieren? What is a SIM swap? Wie kann ich in Windows 7 die Standard-Schriftart auf fett (bold) oder kursiv (italic) ändern?



(0)