XCOPY: Kopiert Dateien und Verzeichnisbäume. [/A] Kopiert nur Dateien mit gesetztem Archivattribut, ändert das Attribut nicht.[/M] Kopi ...


 


... Die Beispiele zum Befehl "XCOPY"
... "XCOPY" Auszug aus der Microsoft Windows-Hilfe
... Wichtige Informationen, Tipps zum Befehl "XCOPY"

Der Befehl: "XCOPY" ist auf Windows 11, 10, .. , MS Server 2025, 2022, 2019, .. verfügbar

Die Beispiele zum Befehl "XCOPY"

Der `XCOPY`-Befehl in der Windows-Eingabeaufforderung wird verwendet, um Dateien und Verzeichnisse von einer Quellposition zu einer Zielposition zu kopieren. Hier sind einige Beispiele: Beispiel 1: Einfaches Kopieren von Dateien:

XCOPY C:\Quelle\Datei.txt D:\Ziel\

Beschreibung: In diesem Beispiel wird die Datei "Datei.txt" von der Quellposition `C:\Quelle\` in das Verzeichnis `D:\Ziel\` kopiert. Beispiel 2: Kopieren von Dateien und Unterverzeichnissen mit rekursivem Kopieren:

XCOPY C:\Quelle\*.* D:\Ziel\ /S /E

Beschreibung: Hier werden alle Dateien und Unterverzeichnisse von `C:\Quelle\` in das Verzeichnis `D:\Ziel\` kopiert. Die Optionen `/S` und `/E` stellen sicher, dass auch Unterverzeichnisse und leere Unterverzeichnisse kopiert werden. Hinweise: 1. `XCOPY` bietet viele Optionen und Schalter für verschiedene Kopierszenarien. Du kannst `XCOPY /?` verwenden, um eine Liste der verfügbaren Optionen anzuzeigen. 2. Wenn du ein Verzeichnis kopieren möchtest, kannst du `XCOPY` mit der Option `/I` verwenden, um anzuzeigen, dass die Zielposition ein Verzeichnis ist.

   XCOPY C:\Quelle\ D:\Ziel\ /I
   
3. `XCOPY` unterstützt auch das Kopieren von Dateien basierend auf bestimmten Kriterien wie Dateidatum oder Dateigröße.

   XCOPY C:\Quelle\*.txt D:\Ziel\ /D:01-01-2023
   
Hier werden nur Textdateien kopiert, die nach dem 1. Januar 2023 geändert wurden. Beispiel 3: Verwendung in einem Batch-Skript:

@ECHO OFF
XCOPY C:\Quelle\*.* D:\Ziel\ /S /E
REM Rest des Batch-Skripts

Beschreibung: Hier wird `XCOPY` in einem Batch-Skript verwendet, um Dateien und Verzeichnisse zu kopieren. Beispiel 4: Interaktives Kopieren mit Bestätigungen:

XCOPY C:\Quelle\*.* D:\Ziel\ /S /E /P

Beschreibung: Durch Hinzufügen der Option `/P` wird `XCOPY` den Benutzer nach Bestätigungen für jeden zu kopierenden Artikel fragen. Es ist wichtig zu beachten, dass `XCOPY` eine leistungsstarke Möglichkeit bietet, Dateien und Verzeichnisse zu kopieren, und dass die genaue Verwendung davon von den spezifischen Anforderungen des Kopiervorgangs abhängt.

"XCOPY" Auszug aus der Microsoft Windows-Hilfe

Microsoft Windows [Version 10.0.19045.3693]
(c) Copyright 1985-2023 Microsoft Corp.

C:\\WINDOWS>

Kopiert Dateien und Verzeichnisstrukturen.

XCOPY Quelle [Ziel] [/A | /M] [/D[:Datum]] [/P] [/S [/E]] [/V] [/W]
[/C] [/I] [/Q] [/F] [/L] [/G] [/H] [/R] [/T] [/U]
[/K] [/N] [/O] [/X] [/Y] [/-Y] [/Z]
[/EXCLUDE:Datei1[+Datei2][+Datei3]...]

Quelle Die zu kopierenden Dateien.
Ziel Position und/oder Name der neuen Dateien.
/A Kopiert nur Dateien mit gesetztem Archivattribut,
ändert das Attribut nicht.
/M Kopiert nur Dateien mit gesetztem Archivattribut,
setzt das Attribut nach dem Kopieren zurück.
/D:M-T-J Kopiert nur die an oder nach dem Datum geänderten Dateien.
Ist kein Datum angegeben, werden nur Dateien kopiert,
die neuer als die bestehenden Zieldateien sind.
/EXCLUDE:Datei1[+Datei2][+Datei3]...
Gibt eine Liste von Zeichenfolgen an. Jede Zeichenfolge
sollte in einer einzelnen Zeile in der Datei angezeigt werden.
Wenn eine der Zeichenfolgen Teil des absoluten Verzeichnispfads
der zu kopierenden Datei ist, wird diese Datei vom
Kopiervorgang ausgeschlossen. Beispiel: Bei der
Zeichenfolge \obj\ oder .obj werden alle Dateien
unterhalb des Verzeichnisses OBJ bzw. alle Dateien mit
der Erweiterung .obj vom Kopiervorgang ausgeschlossen.
/P Fordert vor dem Erstellen jeder Zieldatei eine Bestätigung.
/S Kopiert Verzeichnisse und Unterverzeichnisse, die nicht leer sind.
/E Kopiert alle Unterverzeichnisse (leer oder nicht leer).
Wie /S /E. Mit dieser Option kann die Option /T geändert werden.
/V Überprüft jede neue Datei auf Korrektheit.
/W Fordert vor dem Beginn des Kopierens zu einem Tastendruck auf.
/C Setzt das Kopieren fort, auch wenn Fehler auftreten.
/I Falls Ziel nicht vorhanden ist und mehrere Dateien kopiert
werden, nimmt XCOPY an, dass das Ziel ein Verzeichnis ist.
/Q Zeigt beim Kopieren keine Dateinamen an.
/F Zeigt die Namen der Quell- und Zieldateien beim Kopieren an.
/L Listet die Dateien auf, die ggf. kopiert werden.
/G Ermöglicht das Kopieren von verschlüsselten Dateien auf ein
Ziel wo Verschlüsselung nicht unterstützt wird.
/H Kopiert auch Dateien mit den Attributen 'Versteckt' und 'System'.
/R Überschreibt schreibgeschützte Dateien.
/T Erstellt die Verzeichnisstruktur, kopiert aber keine Dateien.
Leere oder Unterverzeichnisse werden nicht kopiert. Um auch diese
zu kopieren, müssen Sie die Optionen /T /E angeben.
/U Kopiert nur Dateien, die im Zielverzeichnis vorhanden sind.
/K Kopiert Attribute. Standardmäßig wird 'Schreibgeschützt' gelöscht.
/N Beim Kopieren werden die erzeugten Kurznamen verwendet.
/O Kopiert Informationen über den Besitzer und ACL.
/X Kopiert Dateiüberwachungseinstellungen (bedingt /O).
/Y Unterdrückt die Aufforderung zur Bestätigung, dass eine
vorhandene Zieldatei überschrieben werden soll.
/-Y Fordert zur Bestätigung auf, dass eine bestehende
Zieldatei überschrieben werden soll.
/Z Kopiert Dateien in einem Modus, der einen Neustart ermöglicht.

Die Option /Y kann in der Umgebungsvariable COPYCMD vordefiniert sein.
Sie kann mit /-Y in der Befehlszeile deaktiviert werden.

Wichtige Informationen, Tipps zum Befehl "XCOPY"

Beim Verwenden des `XCOPY`-Befehls in der Windows-Eingabeaufforderung gibt es einige wichtige Aspekte zu beachten: 1. Optionen und Schalter: `XCOPY` bietet eine Vielzahl von Optionen und Schaltern, die verschiedene Kopierszenarien unterstützen. Du kannst `XCOPY /?` verwenden, um eine Hilfeanzeige mit den verfügbaren Optionen anzuzeigen. 2. Pfadangaben: Die Quell- und Zielangaben in `XCOPY` sollten korrekte Pfade sein. Achte darauf, dass die Pfade in Anführungszeichen gesetzt werden, insbesondere wenn sie Leerzeichen enthalten.

   XCOPY "C:\Quelle\*" "D:\Ziel\" /S /E
   
3. Rekursives Kopieren: Wenn du Dateien und Unterverzeichnisse kopieren möchtest, verwende die Optionen `/S` (Unterverzeichnisse einschließen) und `/E` (leere Unterverzeichnisse einschließen).

   XCOPY C:\Quelle\*.* D:\Ziel\ /S /E
   
4. Bestätigungen: Verwende die Option `/P`, wenn du vor jedem Kopiervorgang eine Bestätigung erhalten möchtest.

   XCOPY C:\Quelle\*.* D:\Ziel\ /P
   
5. Kopieren von Dateien basierend auf Kriterien: `XCOPY` ermöglicht das Kopieren von Dateien basierend auf bestimmten Kriterien wie Dateidatum oder Dateigröße.

   XCOPY C:\Quelle\*.txt D:\Ziel\ /D:01-01-2023
   
Hier werden nur Textdateien kopiert, die nach dem 1. Januar 2023 geändert wurden. 6. Verwendung in Batch-Skripten: `XCOPY` wird oft in Batch-Skripten verwendet, um Dateien und Verzeichnisse zu kopieren. Stelle sicher, dass das Batch-Skript in der richtigen Umgebung ausgeführt wird.

   @ECHO OFF
   XCOPY C:\Quelle\*.* D:\Ziel\ /S /E
   REM Rest des Batch-Skripts
   
7. Berechtigungen: Achte darauf, dass der Benutzer, der den `XCOPY`-Befehl ausführt, die erforderlichen Berechtigungen für die Quell- und Zielverzeichnisse hat. 8. Dateikonflikte: Wenn bereits Dateien mit denselben Namen im Zielverzeichnis existieren, kann `XCOPY` je nach den gewählten Optionen unterschiedlich reagieren. Standardmäßig wird nachgefragt, wenn Dateikonflikte auftreten.

   XCOPY C:\Quelle\*.* D:\Ziel\ /S /E /Y
   
Hier wird die Option `/Y` verwendet, um alle Nachfragen zu unterdrücken. Es ist wichtig, die spezifischen Anforderungen deines Kopiervorgangs zu verstehen und die `XCOPY`-Optionen entsprechend anzupassen. Beachte auch, dass es alternative Methoden zum Kopieren von Dateien in der Windows-Umgebung gibt, wie z.B. `COPY`, `ROBOCOPY` und `COPY-ITEM` in PowerShell.


Deutsch
English
Español
Français
Italiano
日本語 (Nihongo)
한국어 (Hangugeo)
汉语 (Hànyǔ)
Türkçe
Português
Português
Svenska
Norsk
Dansk
Suomi
Nederlands
Polski









Windows-10


... Windows 10 FAQ
... Windows 10 How To


Windows 10 How To


... Windows 11 How To
... Windows 10 FAQ



Kopiert Dateien und Verzeichnisbäume. [/A] Kopiert nur Dateien mit gesetztem Archivattribut, ändert das Attribut nicht.[/M] Kopiert nur Dateien mit gesetztem Archivattribut, setzt das Attribut nach dem Kopieren zurück. ....

HTTP: ... console/de/071.htm
0.124
32272
How big should be the Windows 8.1 / 8.0 and disk partition size? Der FireFox Internet Browser friert ein und lässt sich nicht beenden auf Windows 10! Kann man in Windows 8.1/10 das automatische Ausklappen des Verzeichnisbaumes in MS-Explorer deaktivieren? Kann ich einen Wiederherstellungspunkt in Windows 10 / 8.1 manuell erstellen? Die Windows 8.1 Desktop Suche! Wie kann ich die Windows 8 Favoriten im Navigationsbereich ausblenden? Systemsteuerung, Arbeitsplatz, Netzwerk am Windows 8.1 (8, 10) Desktop anzeigen? Soundschema in Windows 8.1/10 anpassen, oder deaktivieren (Startsound, usw)? Die Datenträgerverwaltung in Windows 8.1 / 10 öffnen, bzw. starten, finden? Kann man Windows 8.1 parallel zu Windows-7, 10, XP installieren?



(0)