ColorConsole [Version 1.3.3000]
Microsoft Windows XP [Version 5.1.2600]
(C) Copyright 1985-2001 Microsoft Corp.

C:\WINDOWS>SCHTASKS /QUERY /?

SCHTASKS /Query [/S System [/U Benutzer [/P Kennwort]]] [/FO Format]
[/NH] [/V] [/?]

Beschreibung:
Ermöglicht einem Administrator, die geplanten Tasks
auf dem lokalen oder Remotecomputer anzuzeigen.

Parameterliste:
/S System Remotesystem für die Verbindungsherstellung.

/U Benutzer Bestimmt den Benutzerkontext
unter dem der Befehl ausgeführt wird.

/P Kennwort Bestimmt das Kennwort für den
Benutzerkontext.

/FO Format Bestimmt das Format der Ausgabe.
Gültige Werte: TABLE,LIST oder CSV.

/NH Legt fest, dass der Spaltenheader nicht
in der Ausgabe angezeigt wird.
Gilt nur für die Formate TABLE und CSV.

/V Legt fest, dass zusätzliche Informationen
in der Ausgabe angezeigt werden.

/? Zeigt diese Hilfe an.

Beispiele:
SCHTASKS /Query
SCHTASKS /Query /?
SCHTASKS /Query /S System /U Benutzer /P Kennwort
SCHTASKS /Query /FO LIST /V /S System /U Benutzer /P Kennwort
SCHTASKS /Query /FO TABLE /NH /V



C:\WINDOWS>SCHTASKS /CHANGE /?

SCHTASKS /Change [/S System [/U Benutzer [/P Kennwort]]] {[/RU Ausführenals]
[/RP AusführenalsKennwort] [/TR AuszuführenderTask]} /TN Taskname

Beschreibung:
Ändert das auszuführende Programm oder das zu
verwendete Konto oder Kennwort eines geplante Tasks.

Parameterliste:
/S System Remotesystem für die Verbindungsherstellung.

/U Benutzer Bestimmt den Benutzerkontext
unter dem der Befehl ausgeführt wird.

/P Kennwort Bestimmt das Kennwort für den
Benutzerkontext.

/RU Benutzer Ändert den Benutzernamen (Benutzerkontext),
unter dem der geplante Task ausgeführt wird.
Gültige Werte für das Systemkonto:
"", "NT-AUTORITÄT\SYSTEM" oder "SYSTEM".
/RP Kennwort Bestimmt ein neues Kennwort für
den Benutzerkontext oder das
Kennwort für ein neues Benutzerkonto.
Kennwort gilt nicht für das Systemkonto.

/TR AuszuführenderTask
Bestimmt ein neues Programm,
für den geplanten Task. Geben Sie den
Pfad und den Dateinamen des Programms an.

/TN Taskname Bestimmt den zu änderenden geplanten Task.

/? Zeigt diese Hilfe an.

Beispiele:
SCHTASKS /Change /RP Kennwort /TN "Sicherung und Wiederherstellung"
SCHTASKS /Change /TR restore.exe /TN "Wiederherstellung starten"
SCHTASKS /Change /S System /U Benutzer /P Kennwort /RU NeuerBenutzer
/TN "Sicherung starten"



C:\WINDOWS>SETVER /?
Setzt die Versionsnummer, die MS-DOS an ein Programm meldet.

Versionstabelle anzeigen: SETVER [Laufwerk:Pfad]
Eintrag hinzufügen: SETVER [Laufwerk:Pfad] Dateiname n.nn
Eintrag löschen: SETVER [Laufwerk:Pfad] Dateiname /DELETE [/QUIET]

[Laufwerk:Pfad] Position der Datei SETVER.EXE.
Dateiname Dateiname des Programms.
n.nn An das Programm zu meldende MS-DOS-Version.
/D(ELETE) Löscht den Versionstabelleneintrag für das angegebene Programm.
/QUIET Zeigt beim Löschen eines Eintrags aus der Versionstabelle keine
Meldung an.




GOTO : SFC /?




... Home  
... Impressum
... ColorConsole

... CMD
... Netsh-XP
... Netsh-7
... Netsh-Vista
... Powershell
... FAQ
... Online-Games
HTTP: ... console/de/151.htm

0.061

Funktioniert WinScan2PDF mit meinem Scanner?

 /

Warum funktioniert Q-Dir nicht bei Passwort geschützten FTP Ordnern?

 /

Portabler Einsatz von Pointer Stick + Windows 10 Probleme!

 /

Wo finde ich die Problembehandlung in Windows-7,es soll Probleme erkennen und beheben können?

 /

Finden Sie den Datenträger-Manager in der Computer Verwaltung unter Windows-10!

 /

Warum schaltet der Windows 7 Rechner automatisch vom Desktop auf das Kontobild?

 /

Soundkarte defekt am PC, Laptop oder Notebook, kein Ton!

 /

Suche einen Bildschirmschoner, um alle Ordner von Bildern in Windows 8.1 / 8 zu sehen?

 /