SCHTASKS /Create /?: Ermöglicht einem Administrator, geplante Tasks auf einem lokalen oder Remotecomputer auszuführen.


... Die Beispiele zum Befehl "SCHTASKS /Create /?"
... "SCHTASKS /Create /?" Auszug aus der Microsoft Windows-Hilfe
... Wichtige Informationen, Tipps zum Befehl "SCHTASKS /Create /?"

Der Befehl: "SCHTASKS /Create /?" ist auf Windows 11, 10, .. verfügbar

Die Beispiele zum Befehl "SCHTASKS /Create /?"

Hier sind Beispiele für die Verwendung des Befehls `SCHTASKS /Create` zum Erstellen einer geplanten Aufgabe: Beispiel 1: Einfache geplante Aufgabe erstellen:

SCHTASKS /Create /SC DAILY /TN "MeineAufgabe" /TR "C:\Pfad\Zum\Skript.bat" /ST 12:00

Dieser Befehl erstellt eine tägliche geplante Aufgabe mit dem Namen "MeineAufgabe", die das Batch-Skript "C:\Pfad\Zum\Skript.bat" täglich um 12:00 Uhr ausführt. Beispiel 2: Geplante Aufgabe mit spezifischen Anmeldeinformationen erstellen:

SCHTASKS /Create /SC WEEKLY /D MON /TN "Wochenbericht" /TR "C:\Pfad\Zum\Bericht.exe" /ST 08:00 /RU "Benutzername" /RP "Passwort"

Hier wird eine wöchentliche geplante Aufgabe mit dem Namen "Wochenbericht" erstellt, die das Programm "C:\Pfad\Zum\Bericht.exe" jeden Montag um 08:00 Uhr ausführt. Die Anmeldeinformationen (`Benutzername` und `Passwort`) sind spezifiziert. Beispiel 3: Geplante Aufgabe auf einem Remote-Computer erstellen:

SCHTASKS /Create /S "RemoteComputer" /U "AdminBenutzer" /P "AdminPasswort" /SC MONTHLY /D 15 /TN "Monatsbericht" /TR "C:\Pfad\Zum\Monatsbericht.exe" /ST 18:00

Hier wird eine monatliche geplante Aufgabe mit dem Namen "Monatsbericht" auf dem Remote-Computer "RemoteComputer" erstellt. Die Aufgabe führt das Programm "C:\Pfad\Zum\Monatsbericht.exe" am 15. jedes Monats um 18:00 Uhr aus. Die Anmeldeinformationen für die Ausführung auf dem Remote-Computer sind spezifiziert. Hinweise: - Die Parameter wie `/SC` (Schedule), `/TN` (Task Name), `/TR` (Task Run), `/ST` (Start Time), `/RU` (Run As User), `/RP` (Run As Password) können je nach den spezifischen Anforderungen variieren. Verwenden Sie `SCHTASKS /?` für eine vollständige Liste der Optionen und Parameter. - Stellen Sie sicher, dass Sie über ausreichende Berechtigungen verfügen, um geplante Aufgaben zu erstellen, insbesondere wenn Sie Anmeldeinformationen angeben. - Die Anmeldeinformationen sollten mit Bedacht behandelt werden, um Sicherheitsrichtlinien zu beachten.

"SCHTASKS /Create /?" Auszug aus der Microsoft Windows-Hilfe

Microsoft Windows [Version 10.0.19045.3693]
(c) Copyright 1985-2023 Microsoft Corp.

C:\\WINDOWS>


SCHTASKS /Create [/S System [/U Benutzer [/P Kennwort]]]
[/RU Benutzer [/RP Kennwort]] /SC Zeitplan [/MO Wert] [/D Tag]
[/I Leerlaufzeit] /TN Taskname /TR Auszuführender Task [/ST Startzeit] [/M Monate]
[/SD Startdatum] [/ED Enddatum]

Beschreibung:
Ermöglicht einem Administrator, geplante Tasks auf einem
lokalen oder Remotecomputer auszuführen.

Parameterliste:
/S System Bestimmt das Remotesystem für die
Verbindungsherstellung. Falls kein Wert angegeben
wird, werden die Standardparamater
des lokalen Computers verwendet.

/U Benutzer Bestimmt den Benutzerkontext
unter dem der Befehl ausgeführt wird.

/P Kennwort Bestimmt das Kennwort für den
Benutzerkontext.

/RU Benutzer Bestimmt das Benutzerkonto (Benutzerkontext)
unter dem der Task ausgeführt wird.
Gültige Werte für das Systemkonto: 
"", "NT-AUTORITÄT\SYSTEM" oder
"SYSTEM".

/RP Kennwort Bestimmt das Kennwort für den Benutzer.
Der Wert "*" oder kein Wert muss
für die Kennwortaufforderung eingegeben
werden. Kennwort gilt nicht für
das Systemkonto.

/SC Zeitplan Bestimmt, wie oft der Zeitplan ausgeführt wird.
Gültige Zeitplantypen: MINUTE, STÜNDLICH,
TÄGLICH, MONATLICH, EINMAL,
BEIMSTART, BEIANMELDUNG, BEILEERLAUF.

/MO Parameter Ermöglicht es, die Ausführungsanzahl
des Zeitplans genauer festzulegen
Gültige Werte werden im Abschnitt
"Parameter" unten angezeigt.

/D Tage Bestimmt den Tag, an dem der
Task ausgeführt wird. Gültige Werte: MO, DI,
MI, DO, FR, SA, SO und für monatliche
Zeitpläne 1 - 31 (Tage
des Monats)

/M Monate Bestimmt die Monate des Jahres.
Standardmäßig wird der erste Tag
des Monates verwendet. Gültige Werte:
JAN, FEB, MÄR, APR, MAI, JUN, JUL,
AUG, SEP, OKT, NOV, DEC.

/I Leerlaufzeit Legt den Leerlaufzeitraum fest,
bevor ein Task BEILEERLAUF
ausgeführt wird.
Gültiger Bereich: 1 - 999 Minuten.

/TN Taskname Identifiziert den Tasknamen
als eindeutigen geplanten Task.

/TN Auszuführender Task
Bestimmt den Pfad und den Dateinamen
des Programms, das unter diesem
geplanten Task ausgeführt wird.
Beispiel: C:\windows\system32\calc.exe

/ST Startzeit Bestimmt die Startzeit des Tasks.
Das Zeitformat ist: HH:MM:SS
(24 Stunden), z. B. 
14:30:00 für 2:30 PM.

/SD Startdatum Bestimmt das erste Datum, an dem
der Task ausgeführt wird. Format:
"dd/mm/yyyy".

/ED Enddatum Bestimmt das letzte Datum, an dem
der Task ausgeführt wird. Format:
"dd/mm/yyyy".

/? Zeigt diese Hilfe an.

Parameter: Gültige Werte für den Parameter /MO pro Zeitplantyp:
MINUTE: 1 - 1439 Minuten
STÜNDLICH: 1 - 23 Stunden
TÄGLICH: 1 - 365 Tage
WÖCHENTLICH: 1 - 52 Wochen
EINMAL: Keine Parameter
BEIMSTART: Keine Parameter
BEIANMELDUNG: Keine Parameter
BEILEERLAUF: Keine Parameter
MONATLICH: 1 - 12 oder 
ERSTER, ZWEITER, DRITTER, VIERTER, LETZTER, LETZTERTAG.

Beispiele:
SCHTASKS /Create /S System /U Benutzer /P Kennwort /RU Ausführenals
/RP AusführealsKennwort /SC STÜNDLICH /TN rtest1 /TR notepad 
SCHTASKS /Create /S System /U Domäne\Benutzer /P Kennwort /SC MINUTE
/MO 5 /TN rtest2 /TR calc.exe /ST 12:00:00 
/SD 15/09/2001 /ED 15/09/2001 /RU Ausführenals /RP 
SCHTASKS /Create /SC MONATLICH /MO erster /D SO /TN Spiel 
/TR c:\windows\system32\freecell
SCHTASKS /Create /S System /U Benutzer /P Kennwort /RU Ausführenals
/RP AusführenalsKennwort /SC WÖCHENTLICH /TN test1 /TR notepad.exe
SCHTASKS /Create /S System /U Domäne\Benutzer /P Kennwort /SC MINUTE
/MO 5 /TN test2 /TR c:\windows\system32\notepad.exe 
/ST 18:30:00 /RU Ausführenals /RP *
SCHTASKS /Create /SC MONATLICH /MO erster /D SO /TN cell
/TR c:\windows\system32\freecell /RU Ausführenals

Wichtige Informationen, Tipps zum Befehl "SCHTASKS /Create /?"

Beim Verwenden des `SCHTASKS /Create`-Befehls gibt es einige wichtige Überlegungen und Punkte zu beachten: ### Berechtigungen: 1. Protokollierung von Aufgaben: Überprüfen Sie die Protokolle Ihrer geplanten Aufgaben, um sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß ausgeführt werden. Dies kann hilfreich sein, um Probleme zu identifizieren. 2. Regelmäßige Überprüfung: Überprüfen Sie regelmäßig Ihre geplanten Aufgaben, insbesondere nach Systemaktualisierungen oder Änderungen, um sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß funktionieren. 3. Zeitformat: Stellen Sie sicher, dass die Zeitangaben und Zeitpläne korrekt formatiert sind. Fehlerhafte Zeitangaben können zu unerwartetem Verhalten führen. 4. Parameter-Kombinationen: Einige Parameter sind miteinander verbunden. Stellen Sie sicher, dass die Kombination der Parameter sinnvoll ist und die gewünschten Ergebnisse liefert. 5. Uhrzeit vs. Zeitintervall: Beachten Sie den Unterschied zwischen der Angabe einer bestimmten Uhrzeit (`/ST`) und einem Zeitintervall (`/ET`). Klären Sie, welche Art von Zeitplan für Ihre geplante Aufgabe angemessen ist. 6. Berechtigungen für geplante Aufgaben: Achten Sie darauf, dass der Benutzer, der `SCHTASKS /Create` ausführt, die erforderlichen Berechtigungen für die geplante Aufgabe hat. Insbesondere wenn Sie Anmeldeinformationen (`/RU` und `/RP`) spezifizieren, müssen diese Benutzer über die notwendigen Berechtigungen verfügen. 7. Verständnis der Parameter: Nehmen Sie sich die Zeit, die Dokumentation (`SCHTASKS /?`) zu lesen, um die verschiedenen Parameter und ihre Auswirkungen zu verstehen. 8. Administratorrechte: Das Erstellen von geplanten Aufgaben erfordert Administratorrechte. Stellen Sie sicher, dass Sie die Eingabeaufforderung als Administrator öffnen. 9. Programm- oder Skriptabhängigkeiten: Wenn Ihre geplante Aufgabe von externen Programmen oder Skripten abhängt, stellen Sie sicher, dass die Umgebungsvariablen, Pfade und Abhängigkeiten ordnungsgemäß konfiguriert sind. 10. Backup der Aufgaben: Erstellen Sie gegebenenfalls Backups Ihrer geplanten Aufgabenkonfiguration, um im Falle eines Problems schnell wiederherstellen zu können. Es ist wichtig, den `SCHTASKS /Create`-Befehl mit Bedacht zu verwenden, insbesondere wenn er auf Produktivsystemen eingesetzt wird. Unerwünschte Änderungen an geplanten Aufgaben können zu unerwartetem Verhalten führen.


Deutsch
English
Español
Français
Italiano
日本語 (Nihongo)
한국어 (Hangugeo)
汉语 (Hànyǔ)
Türkçe
Português
Português
Svenska
Norsk
Dansk
Suomi
Nederlands
Polski









Windows-10


... Windows 10 FAQ
... Windows 10 How To


Windows 10 How To


... Windows 11 How To
... Windows 10 FAQ



Ermöglicht einem Administrator, geplante Tasks auf einem lokalen oder Remotecomputer auszuführen.

HTTP: ... console/de/149.htm
0.061
21791

Corona KO 3D Viren-Highscore-Tabelle!

Nach dem Löschen der Daten den Windows PC herunterfahren lassen!

Im USA Design, als riesiger Desktop Zeiger Stock!

Ein sehr komfortables Dateimanagement-Programm für Windows 11, 10, ...!

Leaves on the windows desktop!

Ändern Sie die Desktop-Ameisen um in z.B. weiße Farbe!



(0)