arp: Ändert und zeigt die Übersetzungstabellen für IP-Adressen/physikalische Adressen an, die von ARP (Address Resolution Protocol) v ...


... Die Beispiele zum Befehl "arp"
... "arp" Auszug aus der Microsoft Windows-Hilfe
... Wichtige Informationen, Tipps zum Befehl "arp"

Der Befehl: "arp" ist auf Windows 11, 10, .. verfügbar

Die Beispiele zum Befehl "arp"

Verstanden. Hier sind Beispiele für den `ARP`-Befehl in der Windows-Eingabeaufforderung mit ausführlichen Kommentaren: Beispiel 1: ARP-Tabelle anzeigen:

ARP -a

Dieser Befehl zeigt die ARP-Tabelle an, die die Zuordnung von IP-Adressen zu physischen MAC-Adressen enthält. Informationen wie IP-Adresse und zugehörige MAC-Adresse werden aufgelistet. Beispiel 2: ARP-Eintrag für eine bestimmte IP-Adresse anzeigen:

ARP -a 192.168.1.1

Hier wird der ARP-Eintrag für die spezifische IP-Adresse 192.168.1.1 angezeigt. Dies ermöglicht die Überprüfung der MAC-Adresse, die mit dieser IP-Adresse verbunden ist. Beispiel 3: ARP-Cache löschen:

ARP -d

Mit diesem Befehl wird der gesamte ARP-Cache gelöscht. Dies ist nützlich, wenn Sie sicherstellen möchten, dass alle Einträge erneuert werden und aktualisierte Informationen enthalten. Beispiel 4: ARP-Eintrag für eine bestimmte IP-Adresse hinzufügen:

ARP -s 192.168.1.2 00-1A-2B-3C-4D-5E

Hier wird ein manueller ARP-Eintrag für die IP-Adresse 192.168.1.2 mit der MAC-Adresse 00-1A-2B-3C-4D-5E hinzugefügt. Dies kann in bestimmten Szenarien nützlich sein, um manuelle Zuordnungen zu erstellen. Beispiel 5: ARP-Einträge in eine Textdatei speichern:

ARP -a > ARP-Tabelle.txt

Dieser Befehl speichert alle ARP-Einträge in eine Textdatei namens "ARP-Tabelle.txt". Dies kann nützlich sein, um eine Momentaufnahme der ARP-Tabelle für spätere Analysezwecke zu haben. Beispiel 6: Bestimmte ARP-Einträge in eine Textdatei speichern:

ARP -a | FIND "192.168.1." > ARP-Subnetz.txt

Hier werden nur die ARP-Einträge gespeichert, die IP-Adressen im Subnetz "192.168.1." enthalten. Dies kann nützlich sein, um spezifische Informationen über Geräte im Netzwerk zu erhalten. Der `ARP`-Befehl wird verwendet, um die ARP-Tabelle zu verwalten und ist hilfreich für die Netzwerkanalyse und -diagnose auf einem Windows-System. Beachten Sie, dass administrative Berechtigungen möglicherweise erforderlich sind, um bestimmte Aktionen auszuführen.

"arp" Auszug aus der Microsoft Windows-Hilfe

Microsoft Windows [Version 10.0.19045.3693]
(c) Copyright 1985-2023 Microsoft Corp.

C:\\WINDOWS>


Ändert und zeigt die Übersetzungstabellen für IP-Adressen/physikalische
Adressen an, die von ARP (Address Resolution Protocol) verwendet werden.

ARP -s IP_Adr Eth_Adr [Schnittst]
ARP -d IP_Adr [Schnittst]
ARP -a [IP_Adr] [-N Schnittst]

-a Zeigt aktuelle ARP-Einträge durch Abfrage der Protokoll-
daten an. Falls IP_Adr angegeben wurde, werden die IP- und
physikalische Adresse für den angegebenen Computer ange-
zeigt. Wenn mehr als eine Netzwerkschnittstelle ARP
verwendet, werden die Einträge für jede ARP-Tabelle
angezeigt.
-g Gleiche Funktion wie -a.
IP_Adr Gibt eine Internet-Adresse an.
-N Schnittst Zeigt die ARP-Einträge für die angegebene Netzwerk-
schnittstelle an.
-d Löscht den durch IP_Adr angegebenen Hosteintrag. Die IP-Adr
kann mit dem '*'-Platzhalter versehen werden, um alle Hosts
zu löschen.
-s Fügt einen Hosteintrag hinzu und ordnet die Internetadresse
der physikalischen Adresse zu. Die physikalische Adresse wird
durch 6 hexadezimale, durch Bindestrich getrennte Bytes
angegeben. Der Eintrag ist permanent.
Eth_Adr Gibt eine physikalische Adresse (Ethernetadresse) an.
Schnittst Gibt, falls vorhanden, die Internetadresse der Schnittstelle
an, deren Übersetzungstabelle geändert werden soll.
Sonst wird die erste geeignete Schnittstelle verwendet.
Beispiel:
> arp -s 157.55.85.212 00-aa-00-62-c6-09 ... Fügt statischen Eintrag hinzu.
> arp -a ... Zeigt die ARP-Tabelle an.

Wichtige Informationen, Tipps zum Befehl "arp"

Beim Umgang mit dem `ARP`-Befehl in der Windows-Eingabeaufforderung gibt es einige wichtige Punkte zu beachten: 1. Administrative Berechtigungen: Bestimmte ARP-Aktionen, wie das Hinzufügen oder Löschen von Einträgen, erfordern administrative Berechtigungen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten öffnen, um auf alle Funktionen zugreifen zu können. 2. Verzögerungen bei der Aktualisierung: Änderungen an der ARP-Tabelle werden nicht sofort wirksam. Es kann einige Zeit dauern, bis aktualisierte Informationen in der Tabelle erscheinen. Bei schnellen Änderungen im Netzwerk kann dies zu vorübergehenden Ungenauigkeiten führen. 3. Manuelle ARP-Einträge mit Vorsicht verwenden: Das manuelle Hinzufügen von ARP-Einträgen sollte mit Vorsicht erfolgen. Falsche Zuordnungen können zu Netzwerkproblemen führen. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen MAC-Adressen und IP-Adressen verwenden. 4. ARP-Cache leeren: Das Löschen des gesamten ARP-Caches mit `ARP -d` kann vorübergehende Netzwerkausfälle verursachen, da neu angeforderte Adressen aufgelöst werden müssen. Verwenden Sie diesen Befehl mit Bedacht, insbesondere in produktiven Umgebungen. 5. Analyse von ARP-Anomalien: Unregelmäßigkeiten in der ARP-Tabelle können auf Netzwerkprobleme oder Angriffe hinweisen. Beispielsweise können ARP-Spoofing-Angriffe dazu führen, dass falsche MAC-Adressen mit gültigen IP-Adressen verbunden werden. Eine regelmäßige Überwachung kann helfen, solche Anomalien zu erkennen. 6. Netzwerksegmentierung beachten: In größeren Netzwerken mit Subnetzen kann es mehrere ARP-Tabellen für verschiedene Segmente geben. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen ARP-Tabellen für das jeweilige Segment überprüfen. 7. Korrekte Syntax verwenden: Achten Sie darauf, die richtige Syntax für den `ARP`-Befehl zu verwenden. Fehler in der Befehlssyntax können zu unerwartetem Verhalten führen. Generell ist es wichtig, die Auswirkungen der `ARP`-Befehle auf das Netzwerkverhalten zu verstehen und sie mit Bedacht zu verwenden. Bei Unsicherheiten können Netzwerkadministratoren oder IT-Experten konsultiert werden, um sicherzustellen, dass die Aktionen keine negativen Auswirkungen auf die Netzwerkleistung haben.


Deutsch
English
Español
Français
Italiano
日本語 (Nihongo)
한국어 (Hangugeo)
汉语 (Hànyǔ)
Türkçe
Português
Português
Svenska
Norsk
Dansk
Suomi
Nederlands
Polski









Windows-10


... Windows 10 FAQ
... Windows 10 How To


Windows 10 How To


... Windows 11 How To
... Windows 10 FAQ



Ändert und zeigt die Übersetzungstabellen für IP-Adressen/physikalische Adressen an, die von ARP (Address Resolution Protocol) verwendet werden.

HTTP: ... console/de/073.htm
0.108
25116

COMODO CA Limited Problem May 2019 Certifikate!

Is there still a classic smart phone without internet?

How to change password, remove or create a new on Windows 10 or Server?

Standby oder Schlafmodus unter Windows (11, 10, 8.1, 7)?

HDD oder SSD vom 64-Bit-Rechner Daten auslesen mit 32-Bit XP/10/11?

Windows 10/11 desktop icons are so big, why, how to change this?



(0)