Was kann der Befehl CHKDSK?


 
ColorConsole [Version 1.3.3000]
Microsoft Windows XP [Version 5.1.2600]
(C) Copyright 1985-2001 Microsoft Corp.

C:\WINDOWS>HELP CHKDSK
Überprüft einen Datenträger und zeigt einen Statusbericht an.


CHKDSK [Volume[[Pfad]Dateiname]]] [/F] [/V] [/R] [/X] [/I] [/C]
[/L[:Größe]]


Volume Gibt den Laufwerkbuchstaben (gefolgt von einem
Doppelpunkt), den Bereitstellungspunkt oder das
Volume an.
filename Nur FAT/FAT32: Gibt die zu überprüfenden Dateien an.
/F Behebt Fehler auf dem Datenträger.
/V Nur FAT/FAT32: Zeigt den vollständigen Pfad und Namen
jeder Datei auf dem Datenträger an.
Nur NTFS: Zeigt zusätzlich Bereinigungsmeldungen an
(falls vorhanden).
/R Findet fehlerhafte Sektoren und stellt lesbare Daten
wieder her (bedingt /F).
/L:Größe Nur NTFS: Ändert die Größe der Protokolldatei (KB).
Fehlt die Größenangabe, wird die aktuelle Größe angezeigt.
/X Erzwingt das Aufheben der Bereitstellung des Volumes
(falls vorhanden). Alle geöffneten Handles auf
dem Volume werden dann ungültig (bedingt /F).
/I Nur NTFS: Überspringt das Prüfen von Indexeinträgen.
/C Nur NTFS: Überspringt das Prüfen von Zyklen innerhalb
der Ordnerstruktur.

Die Option /I oder /C verringert den Zeitaufwand für die Ausführung von
CHKDSK, da einige Überprüfungen des Volumes übersprungen werden.




EXAMPLE
[EN] http://en.wikipedia.org/wiki/CHKDSK
[DE] http://de.wikipedia.org/wiki/CHKDSK
[IT] http://it.wikipedia.org/wiki/Chkdsk
[PT] http://pt.wikipedia.org/wiki/Chkdsk



C:\WINDOWS>HELP CHKNTFS
Zeigt die Überprüfung des Laufwerks beim Start an bzw. verändert sie.

CHKNTFS Volume [...]
CHKNTFS /D
CHKNTFS /T[:Zeit]
CHKNTFS /X Volume [...]
CHKNTFS /C Volume [...]

Volume Gibt den Laufwerkbuchstaben (gefolgt von einem Doppelpunkt),
den Bereitstellungspunkt oder den Volumenamen an.
/D Stellt die Standardkonfiguration des Computers wieder her,
d.h. alle Laufwerke werden beim Start überprüft und auf den
fehlerhaften wird CHKDSK ausgeführt.
/T:Zeit Weist dem Initiierungscountdown von AUTOCHK die angegebene
Zeit in Sekunden als Wert zu. Fehlt die Zeitangabe,
wird die aktuelle Einstellung angezeigt.
/X Schließt ein Laufwerk von der Standardüberprüfung beim
Start aus. Diese Informationen werden beim erneuten Aufruf
des Befehls zurückgesetzt.
/C Plant die Überprüfung des Laufwerks beim nächsten Neustart;
CHKDSK wird ausgeführt, wenn das Laufwerk fehlerhaft ist.

Beim Aufruf ohne Optionen zeigt CHKNTFS an, ob das angegebene Laufwerk
fehlerhaft oder beim nächsten Neustart für die Überprüfung vorgesehen ist.



C:\WINDOWS>HELP CLS
Löscht den Bildschirminhalt.

CLS




GOTO : HELP CMD








Windows-10





Windows-10

... facebook.de
... Windows-10 FAQ
... Windows-10 Info


Become a Sponsor
... Your button here?





Überprüft einen Datenträger und zeigt einen Statusbericht an.

HTTP: ... console/de/010.htm
0.046
10548

Entfernen Sie die Formatierung in Word von eingefügtem Text!

 /

Optional Hardlinks und Softlinks ausschließen, wofür?

 /

Euro-Jackpot Gewinnzahlen generieren lassen!

 /

Vorlage DE!

 /

Wo kann man kostenlos das Windows 7 mit Service Pack 1 als VHD Image downloaden?

 /

Kurzes How-To verwende ich DirPrintOK!

 /

Directory expression-preview at the console / command prompt!

 /

Wie oft darf Windows 7 aktiviert werden?

 /

Muß ich mir für Windows 7 schon wieder einen neuen Rechner kaufen?

 /

Prozessoren vom Computers über Befehlszeile cmd.exe abfragen, aber wie?

 /

Wo ist der Kennwortrücksetzdatenträger in Windows 10?

 /

Wie erhöhe ich die Geschwindigkeit der Festplatte (SSD/HD)?

 /